Ich plane meine Berufswahl

Zielgruppe & Zeitumfang:
benachteiligte Jugendliche in ihren Klassen/Gruppen, i.d.R. ab Klassenstufe 8, 2 - 4 Tage á 6 Unterrichtsstunden

Ziele: Jugendliche reflektieren die Zusammenhänge zwischen Wunschberuf und Zukunftsvision und den verschiedenen Einflussfaktoren auf die Berufswahl. Sie erweitern ihre Kenntnisse über nachschulische Lebens-/Berufsbedingungen und fassen die eigenen Potenziale zusammen. Dieses Wissen können sie in ihre Berufswahlentscheidung einbeziehen. Jugendliche erweitern ihr Wissen über die Möglichkeiten der strukturierten Recherche zur eigenen Berufswahl und haben einen individuellen Berufswahlfahrplan.

Spielpädagogische Methoden, Gruppendiskussionen und angeleitete Reflexion, gezielte Anleitungen zur individuellen Berufswahlplanung, (Selbst-)Präsentationen können Bestandteil im Modul sein.