Barcamps

Das Format des Barcamps kann auch als Unkonferenz verstanden werden. Es gibt keinen festen Ablaufplan und keine vorbereiteten Inhalte. Die Teilnehmenden des Barcamps entscheiden vor Ort, über welche Themen sie sprechen wollen. In diesen sogenannten Sessions kann sich jede*r einbringen, unabhängig von Wissensstand, Alter oder Herkunft.

Gerade Jugendliche können in einem Barcamp wichtige Selbstwirksamkeitserfahrungen sammeln und ihre Themen zur Sprache bringen. „Vorsicht, Demokratie!“ veranstaltet in allen Landkreisen und kreisfreien Städten Thüringens Barcamps, um Jugendlichen eine Möglichkeit zu geben über ihre jugendpolitischen Bedürfnisse zu sprechen.