Jugendfestival – Mehr Konfetti fürs Museum

Feier mit uns die vielfältigen Möglichkeiten der Beteiligung an kulturellen Orten Thüringens !

 

Dich erwartet eine bunte Palette an Workshops, bei denen du nicht nur Konfetti fliegen lassen kannst, sondern auch gemeinsam gestalten, diskutieren, staunen, grübeln und entwerfen kannst. Dabei wollen wir gemeinsam Ideen entwicklen, wie Museen und öffentliche Räume jugendfreundlicher gestaltet werden können.

An zwei Orten, der Klassik Stiftung Weimar und in der Gedenkstätte Andreasstraße in Erfurt, hast du die Möglichkeit, Altes kennenzulernen und Neues zu gestalten.

 

Workshops

Workshop 1: Film - Stadtschloss Weimar, da steckt doch was dahinter!

Klassik Stiftung Weimar / Landesfilmdienst Thüringen e.V.
Was könnte sich hinter der Fassade des Stadtschlosses alles verbergen? Mit filmischen Tricks werden die Wände aufgebrochen und ins Innere geschaut. Die Teilnehmer:innen verleihen dem Gebäude, mit der Hilfe multimedialer Darstellungen und Interaktionen neue Gesichtszüge. Sie beleben das “Davor” und das “Dahinter” an diesem geschichtsträchtigen Ort neu und schlüpfen selbst in kleine Rollen. Die multimedialen Ergebnisse finden beispielsweise als “Point Of Interest” in der App Weimar+, die neue Perspektiven auf Parks, Museen und den öffentlichen Stadtraum eröffnet, nachhaltigen Eingang.

Workshop 2: Architektur - Neue Räume, planen, bauen und entwerfen.

Klassik Stiftung Weimar
Die Schlosssanierung wird viele Räume für die partizipative Nutzung eröffnen. Durch die geplante Neugestaltung eines Bürger:innentrakts im Stadtschloss lädt die Klassik Stiftung Weimar zum Umdenken von Räumen für kulturelle Bildung ein. Hier entstehen Freiflächen, welche eine hohe Aufenthaltsqualität ausstrahlen sollen und die Bürger:innen dazu einladen die Räume für den Austausch zu nutzen. Gemeinsam mit einem Ausstellungsgestalter werden die Teilnehmer:innen sich die Frage stellen: Wie sehen jugendfreundliche und zugängliche Räume im Museum aus? Dafür arbeiten wir in den Museumwerkstätten und erstellen Skizzen, welche im Co-Labor ausgestellt werden.

Workshop 3: Malerei/Zeichnung - Wie wirkt das Schloss in die Stadt hinein?

Klassik Stiftung Weimar
In diesem Workshop wollen wir die Perspektiven auf das Stadtschloss künstlerisch festhalten. Wie wirkt das Schloss im gesamten Stadtbild und von wo kann man überall einen Blick auf das Gebäude werfen? Die Teilnehmer:innen gehen auf die Suche nach Blickachsen und entwerfen eigene Kunstwerke. Unter Anleitung einer Künstlerin entstehen einzelne Bilder von dem Gebäude und verfließen in einer gemeinsamen Ausstellung im Co-Labor zu einer 360° Momentaufnahme.

Workshop 4: POETRY SLAM meets ANDREASSTRAßE

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Was interessiert dich an Museen und Gedenkstätten? Und wie möchtest du dich in eine Ausstellung einbringen? Wir erkunden gemeinsam die Dauerausstellung und die verschiedenen Arbeitsbereiche der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Friedrich Herrmann zeigt dir, wie Poetry Slam geht und wie du Themen die dir im Museum wichtig sind, zu einem Text werden lassen kannst. Bist du bereit für die große Bühne und deinen Text zu präsentieren?

Workshop 5: Mission Exhibition: Ausstellungen gemeinsam gestalten

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Deine Wünsche und Vorstellungen werden im Museum viel zu selten ernst genommen? Du willst das ändern? Sag uns, wie coole Ausstellungen aussehen müssen! Im Workshop „Mission Exhibition: Ausstellungen gemeinsam gestalten“ wollen wir gemeinsam mit dir an der neuen Sonderausstellung in der Andreasstraße arbeiten und sie zu einem Ort machen, in den junge Leute gerne gehen! Tausche dich mit den Ausstellungsmacher*innen aus, bringe deine Ideen ein und werde Teil des Kurator*innen-Teams! 

Workshop 6: It´s time for a REEL STORY. #konfettifestival

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Tschau Flyer, Hi Stories! Wir sprechen über zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit im Museum und schauen hinter die Kulissen.
Außerdem übernehmen wir den Instagramkanal des Festivals, besuchen die anderen Workshops, erstellen Beiträge für Social Media und berichten live. Für alle, die schon immer "irgendwas mit Medien" machen wollten.

 

Du bist dir noch nicht sicher, welcher der Workshops der richtige für dich ist? – Kein Problem.
Für deinen Favoriten kannst du dich am ersten Tag des Jugendfestivals entscheiden.

 

Du willst mit dabei sein ?

Dann melde dich an und schreib eine E-Mail mit dem Stichwort "Konfetti" an service@stiftung-ettersberg.de. Bei Fragen sind wir auch telefonisch erreichbar 0361 219 212 0

Den Anmeldebogen für die Veranstaltung findest du hier.

 
Die Übernachtung findet in der Europäischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar statt. Und nicht nur die Übernachtung in Mehrbettzimmern ist kostenlos, auch für Verpflegung ist gesorgt.
 

Zeitplan Mo–Do
10:30 Ankommen, World- Café | Abendprogramm
10:00-17:00 Workshoptag 1 | ab 20:00 Abendprogramm
10:00-17:00 Workshoptag 2 | ab 20:00 Abendprogramm
9:30 Abschlussveranstaltung, World- Café reverse | ab 13:00 Abreise

 

gefördert durch: