Rückblick: Digitale Informationsveranstaltung der "Kulturagent*innen Thüringen"

Am vergangenen Donnerstag, 04.03.2021, fand in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) die erste digitale Informationsveranstaltung der Maßnahme »Kulturagent*innen Thüringen« statt. Im ersten Teil informierte das Landesbüro alle 60 Teilnehmer*innen bestehend aus Lehrer*innen aller Schulamtsbereiche, Künstler*innen und Kulturschaffenden über die Möglichkeiten zur Durchführung kultureller Bildungsprojekte an allgemeinbildenden Schulen. Im zweiten Teil der knapp zweistündigen Veranstaltung teilten sich die Teilnehmer*innen gemäß ihren Schulamtsbereichen in fünf Regionalräume auf. Dort konnten sie mit ihren zuständigen Kulturagent*innen und Koordinatorinnen für kulturelle und politische Bildung der jeweiligen Schulämter ins Gespräch kommen, Ideen besprechen und sich untereinander vernetzen.

Die Veranstaltung wird im Frühsommer erneut stattfinden. Zudem ist eine Variante speziell für Kulturschaffende, Kulturinstitutionen und Künstler*innen in Planung.

Zurück