Landesweite Fördermöglichkeiten

Fördermittelübersicht

Institution Frist in 2018 Sparten Förderhöhe
Deutsches Kinderhilfswerk fortlaufend übers ganze Jahr Kulturelle Bildung und Teilhabe bis zu 5.000€
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen Vier Monate vor Projektbeginn Kultur und Kunst  
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

DENKBUNT – Thüringen
verschiedene Antragsfristen Migration, Integration, Demokratiebildung  
Thüringer Ehrenamtsstiftung

Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds
30. September Migration, Integration, Demokratiebildung  
Thüringer Staatskanzlei

Film und Medienförderung
31. Oktober Medien und Film  
Thüringer Staatskanzlei

Kunst und Kultur
31. Oktober Kunst und Kultur  

Eine Auswahl projektbezogener Fördermöglichkeiten:

Deutsches Kinderhilfswerk

  • Bewerbungsfristen: fortlaufend übers ganze Jahr

  • Antragssumme:  bis zu 5.000 Euro

Die Mittel des Fonds sollen für die Förderung von Projekten in Thüringen verwendet werden. Vorrangig werden solche Projekte gefördert, die sich für die Verbreitung und Durchsetzung von Kinderrechten einsetzen und bei denen Kinder und Jugendliche nach Möglichkeit an der Planung beteiligt und bei der Durchführung und Auswertung einbezogen werden.

Weitere Informationen unter: https://www.dkhw-foerderdatenbank.de/laenderfonds/thueringen-kinderrechte.html

Zurück zur Übersicht.


Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen

  • Bewerbungsfristen: Vier Monate vor Projektbeginn

  • Antragssumme:  bis zu 5.000 Euro

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen fördert schwerpunktmäßig überregional bedeutsame Projekte hoher Qualität in Hessen und Thüringen I Antragsberechtigte sind natürliche Personen und gemeinnützige öffentliche Institutionen.

Die Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gilt Initiativen, die das kulturelle Erbe Hessens und Thüringens erhalten, die den Rang beider Bundesländer als zentrale Kulturlandschaften in Deutschland unterstreichen und die über die Landesgrenzen hinaus als beispielhaft wahrgenommen werden. Unser besonderes Anliegen ist es dabei, herausragende Kulturprojekte auch in kleineren Orten und Gemeinden erlebbar zu machen. Denn Kultur ist kein Hauptstadtprivileg, sondern wächst aus der Gemeinschaft heraus.

Weitere Informationen unter: https://www.sparkassen-finanzgruppe-ht.de/finanzgruppe/engagement/kulturfoerderung

Zurück zur Übersicht.


Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

  • Bewerbungsfristen: verschiedene Antragsfristen

DENKBUNT – Thüringen

Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit DENK BUNT fördert Projekte, die aktuelle migrations- und integrationspolitische Themen in Thüringen aufgreifen und ein Miteinander auf Augenhöhe ermöglichen. Es besteht die Förderung von landesweiten Projekten mit präventionsorientierten demokratischer, menschenrechtsorientierter und gewaltfreier Ausrichtung.

Gefördert werden

  • lokale Partnerschaften für Demokratie in Landkreisen und kreisfreien Städten, die die Vielfalt, Toleranz und Demokratie vor Ort stärken sollen, einschließlich einer externen Koordinierungsstelle zur inhaltlichen Unterstützung, (Frist: 30. November 2018)
  • die Ko-Finanzierung von durch Bundesprogramme geförderten Maßnahmen, (Antragsformulare des Bundes maßgebend)
  • weitere Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit, (Frist: 1. Oktober 2018)
  • Projekte aus einem Interventionsfonds zur schnellen Reaktion auf aktuelle Entwicklungen und besondere Herausforderungen. (Frist: 4 Wochen vor Beginn der Maßnahme)

Weitere Informationen unter: https://denkbunt-thueringen.de/foerderung/landesprojekte/

 

Zurück zur Übersicht.


Thüringer Ehrenamtsstiftung

  • Bewerbungsfristen: 30. September

Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds

Gefördert wird die Zusammenarbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Flüchtlingen. Die Einbindung der Menschen bzw. Familien mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung in diese Projekte ist unabdinglich und soll vordergründig auf die Integration in nachbarschaftliche Netzwerke abzielen.

Weitere Informationen unter: https://www.thueringer-engagementfonds.de/

Zurück zur Übersicht.


Thüringer Staatskanzlei

  • Bewerbungsfristen: 31. Oktober

Kulturelle Filmförderung und Medienförderung im audio-visuellen Bereich

Das Land Thüringen gewährt Zuwendungen zur kulturellen Filmförderung und zur Medienförderung im audio-visuellen Bereich. Mitfinanziert werden nichtkommerzielle und vorkommerzielle Vorhaben mit deutlichem Bezug zum Freistaat Thüringen in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung und Realisierung von Projekten auf dem Gebiet der Film- und Medienkultur einschließlich Nachwuchsförderung,
  • Herstellung und Realisierung von Drehbüchern,
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen auf dem Gebiet der Film- und Medienkultur,
  • Projekte der Medienbildung,
  • Veranstaltungen, die in besonderer Weise Thüringen als Medienstandort präsentieren,
  • Verleih, Vertrieb, Filmabspiel und Filmpräsentationen, insbesondere im Bereich des nichtkommerziellen kulturellen Films in Thüringen.

Weitere Informationen unter: https://www.thueringen.de/th1/medien/medienfoerderung/index.aspx

Zurück zur Übersicht.


Thüringer Staatskanzlei

  • Bewerbungsfristen: 31. Oktober

Projektförderung Kunst und Kultur

Im Rahmen der Projektförderung können neue Initiativen und bewährte Projekte mit Zuschüssen unterstützt werden. Die Projektförderung erfolgt auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung von Kultur und Kunst. Nach dieser Richtlinie können Zuwendungen:

für die Durchführung von Projekten der Kultur und der Kunst, für Investitionen und für die individuelle Künstlerförderung gewährt werden.

Projekte sind zeitlich befristete Vorhaben von überregionaler oder beispielgebender Bedeutung.

Weitere Informationen unter: https://www.thueringen.de/th1/tsk/kultur/foerderung/projektfoerderung/index.aspx

Zurück zur Übersicht.


Aktuelle Antragsfristen und weitere Fördermöglichkeiten erhalten Sie auf der Facebook-Seite sowie im Newsletter der LKJ Thüringen e.V.

 

Björn Schorr, Projektmanager

Telefon: 0361 / 66 38 22 22